Berlin Einbecker Str.

Die Highlights auf einen Blick:

  • Baujahr: 1995/96
  • Objektart: Mehrfamilienwohnhäuser 3- bis 4- geschossig mit ausgebauten Dachgeschossen sowie Unterkellerung und Tiefgaragenstellplätzen als Duplexparker
  • Grundstücksgröße: 5.167 m² (Flur 611, Flurstück 260)
  • Wohnfläche: Insgesamt ca. 5.747,40 qm (bezogen auf die angebotenen Wohnungen)
  • Anzahl der Einheiten: 84 von insgesamt 143 Wohneinheiten. Zudem stehen 84 Duplexstellplätze in der Tiefgarage von den 122 Stellplätzen zur Verfügung.
  • Größen der Wohnungen: Wohnflächen von ca. 59,59 qm (2-Zimmer-Wohnungen) bis ca. 89,92 qm (3-Zimmer-Wohnungen) zzgl. der jeweils den Einheiten als Sondereigentum zugewiesenen Keller und ggfs. im Erdgeschoss jeweils das Nutzungsrecht an der zugehörigen Terrasse.
  • Quadratmeterpreise: 2.954,- € / qm bis 3.094,- € / qm
  • Kaufpreis ab 181.080 EUR

Neubau von 4 barrierefreien Eigentumswohnungen und 1 barrierefreies Penthouse

Der Standort Einbecker Straße 64 / 66 verfügt über eine ausgeprägte Infrastruktur mit einem hervorragenden Netzwerk an Schulen, Kindertagesstätten und Kultureinrichtungen.
Der Bahnhof Lichtenberg mit Anbindung an den Berliner S-Bahn-Ring und die Regionalbahn ist fußläufig erreichbar. Zu Berlins neuem Großflughafen benötigt man nur ca. 20 Bahn- oder Autominuten. Sowohl regional, als auch überregional bestehen somit sehr gute Verkehrsanbindungen.
Der Bezirk Lichtenberg hat sich in den vergangenen Jahren sehr positiv entwickelt. Die Nähe zum unmittelbaren Stadtzentrum einerseits, und die kurzen Wege zu den Naherholungsgebieten am östlichen Stadtrand andererseits bieten Vorteile, die andere Lagen nicht bieten können. Mit dem Tierpark, dem Schloss Friedrichsfelde, der Rummelsburger Bucht und zahlreichen weiteren Zielen ergeben sich attraktive Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Ebenso überzeugt die schnelle Anbindung zum Alexanderplatz, der sich inzwischen zu Recht als Zentrum des ehemaligen Ostteils Berlins etabliert hat.
Über den Neubau u.a. des Berliner Schlosses hinaus übt der Alexanderplatz jährlich für Millionen von Berlin-Touristen eine große Anziehungskraft aus und ist im Begriff, seine dynamische Entwicklung fortzusetzen.