Fährgut Potsdam

Die Highlights auf einen Blick:

  • Kaiservilla - Denkmal 8 WE
  • Haus Nedlitz - Denkmal 6 WE
  • Uferhäuser - Neubau 9 WE
  • Kleines Fährhaus - Neubau 3 WE
  • direkter Wasserzugang - freier Blick auf Weißen See
  • Naherholungsgebiete in unmittelbarer Nähe
  • Innenstadt Potsdams in wenigen Minuten erreichbar
  • sehr gute Verkehrsanbindung
  • Gebäude von historischer Bedeutung
  • Insel Neu Fahrland wird laut vorliegender Planung (Stand Sep. 2016) in naher Zukunft wohnwirtschaftlich vollständig erschlossen
  • z. T. gut erhaltene historische Details
  • gehobene Bad- und Küchenausstattung, Echtholzparkett, Fußbodenheizung, hohe Decken, großzügige Grundrisse
  • Blockheizkraftwerk
  • Kaufpreis ab 204.440 EUR

Wohnen in einem historischen Wahrzeichen Potsdams: Das FÄHRGUT Potsdam in seiner heutigen Form ist bereits seit Mitte des 19. Jahrhunderts das nördliche Entree Potsdams.
Die insgesamt 4 Gebäude dieses Ensembles befinden sich an der nord-westlichen Spitze der Insel Neu Fahrland, sind eingerahmt in eine malerische Seenlandschaft und verfügen zum Teil über einen eigenen Wasserzugang. Naherholungsgebiete entlang der Havel sowie im angrenzenden Havelland sind von hier aus schnell und einfach erreichbar, die Innenstadt Potsdams mit ihrem reichhaltigen kulturellen Angebot sowie ihrer Anbindung an Berlin ist innerhalb weniger Minuten erreichbar.
Nach umfassender Sanierung bietet dieses Objekt Wohnkomfort der Extraklasse und Urlaubsflair in den eigenen vier Wänden: Ob mit Blick auf das Glitzern des Sees oder in der Wohlfühloase des eigenen Gartens – hier steht Wohnen für Durchatmen und Entspannen. Eine exklusive Ausstattung in sämtlichen Wohneinheiten sowie großzügige Grundrisse mit viel Freiraum für individuelle Wünsche runden das Wohnkonzept dieses Gebäudeensembles ab und lassen keine Wünsche offen.